13 Gorse 

Stechginster - Ulex europaeus

Hoffnungsblüte

 

Gorse ist die Blüte für Blockadenlösung. Es ist ein wichtiges Mittel um den Stillstand in einer schwierigen Krankheit oder Situation aufzuheben.

Häufig sind es Menschen, die unter schweren oder chronischen Krankheiten leiden, die der Hilfe von Gorse bedürfen. Sie haben viele Heilmethoden ausprobiert und nichts hat
geholfen.

 

Das Gefühl der Hoffnungslosigkeit in der Auseinandersetzung mit dem eigenen Schicksal lässt sie verzweifeln. „Ich bin ein hoffnungsloser Fall“.

Sie hoffen auf ein Wunder, sind aber in dem Gedanken gefangen, dass sie selber nichts dazu beitragen können. Körperlich sind das chronische Krankheiten, schlechtheilende Wunden, alles ausprobiert, nichts hat geholfen. Therapie wird oft nur als Pseudohandlung akzeptiert um die Angehörigen zu beruhigen. Innerlich ist aber keine Hoffnung gegeben.

 

Lebensumstände, die einem unabänderlich erscheinen, können Gorse-Zustände verursachen. (Z. B. Scheidungskinder) 

 

Wild Rose-Menschen haben jegliche Hoffnung aufgegeben.

Sweet-Chestnut-Menschen haben das Gefühl ohnmächtig zu sein.

Gorse-Menschen warten auf die Rettung von außen.

 

 

Wobei hilft Gorse?

  • chronische Erkrankungen
  • langwierige Krankheiten mit wenig Hoffnung auf Besserung
  • schon alles versucht haben
  • Einschränkungen durch Krankheit oder Behinderung nicht akzeptieren können
  • in schwierigen Lebenssituationen feststecken
  • keine Chance auf Besserung ihrer Situation mehr sehen
  • pessimistisch in die Zukunft blicken
  • BLOCKADEBLÜTE
  • Akute Scheidungskinder
  • Wiederholte geschäftliche Misserfolge
  • Brauchen Hilfe von Aussen

 

Positive Transformation

 

 Man bekommt neue Hoffnung Zuversicht und damit ist der erste Schritt zur Möglichkeit der Heilung getan.

 

Annahme seiner Situation ist möglich und Annahme an sich ist schon Veränderung.

 

Zulassen einer Veränderung ist die wichtigste Blockadenlösung von Gorse. 

 Symbol: Sehnerv 

© Ilse Maria Popp

 

 

 

"Lebensbilder" Ilse Maria Pfeiffer

 



Besuchen Sie mich auch auf facebook: