14 Heather

 

Heidekraut - Calluna vulgaris

 

Beziehungsfähigkeit

 

Heather-Menschen brauchen Publikum.  „Kam – sah – und redete“

 

Heather-Menschen sind auf sich konzentriert und müssen über ihre Probleme mit anderen sprechen. Dabei lassen sie andere oft gar nicht zu Wort kommen und interessieren sich auch nicht wirklich für ihre Umgebung. Geheimnisse kennen sie nicht.

Heather symbolisiert auch das "bedürftige Kleinkind"

 

Heather-Menschen brauchen ständig jemanden um sich und wenn sie krank sind, muss immer wer bei ihnen sein. Es ist eine absolute Unfähigkeit alleine zu sein. Sie übertreiben gerne und machen aus einer Mücke einen Elefanten. Sie sind richtige Kletten.

Heather-Menschen sind „der Beste“, der „Genaueste“, der „Faulste“, der „Gemeinste“

Hauptsache sie erhalten Beachtung.

Beschwerden werden in Gesellschaft sofort besser.

Kinder im Heather-Zustand versuchen alles um Aufmerksamkeit zu erhalten. Gelingt dies durch normales Verhalten nicht, beginnen sie alles Mögliche auszuprobieren.

Sie stören durch ständige Geräusche, frech sein, schlechte schulische Leistungen usw.

Strafen nehmen sie gerne in Kauf, da dies für sie auch eine Art von Zuwendung darstellt. (Kinder aus gefühlskalten Elternhäusern)

 

Heather ist oft eine Folge von einem Mimulus-Zustand, in dem Ängste nicht ausgesprochen werden und das Vertrauen in die eigene Seele fehlt, das die Angst überwindet.

 

Vorübergehend kann es auch zu einem Heather-Zustand kommen, wenn man beginnt spirituell zu arbeiten und viel Verdrängtes an die Oberfläche kommt. Auch dabei ist Heather sehr hilfreich.

 

 

Wobei hilft Heather?

  • ständig von sich selbst erzählen.
  • sehr viel Liebe und Zuneigung brauchen
  • benötigt ständig Zuhörer
  • sind nicht gerne alleine
  • Telefonitis
  • Gefühlsarme Kindheit
  • „das bedürftige Kleinkind“
  • Ständige Störgeräusche, wenn Aufmerksamkeit fehlt
  • aus Mücken Elefanten machen
  • andere kommen kaum zu Wort
  • andere festhalten beim Reden
  • ständig in sich hineinhorchen um vielleicht doch etwas zu haben
  • Auffällige Kleidung

 

Positive Transformation

 

Vertrauen in sich selber finden und die inneren Ängste dadurch überwinden.

 

Menschen mit Verständnis und großem Einfühlungsvermögen.

 

Gute Zuhörer, sie können sich gut in andere einfühlen und sind interessierte

Diskussionspartner.

 

 

Gutes Gefühl dafür haben, wann und was man erzählen kann und wann es besser ist zu schweigen oder nur zuzuhören. Dadurch werden diese Menschen sehr geachtet und fliesst ihnen die, vorher mit aller Gewalt eingeforderte Liebe, ganz leicht und frei zu.

Symbol: Herz 

© Ilse Maria Popp 

 

 

"Lebensbilder" Ilse Maria Pfeiffer

 



Ilse Maria Pfeiffer

0676 5004986

office@ilsemaria.at

ilse.pfeiffer@aon.at

Besuchen Sie mich auch auf facebook: