23 Olive

 

Olive - Olea europaea

 

Erschöpfungsblüte

 

Menschen die Olive brauchen sind völlig erschöpft, sowohl körperlich als auch geistig.

 

Der Olive-Zustand kann nach langer, zehrender Krankheit auftreten, aber auch nach einer
Phase starker beruflicher Belastung, großer Sorgen oder bei der Pflege von Angehörigen. Sie wünschen sich nur eines: nur noch schlafen.

Es fehlt einem zu allem die Kraft,  nicht einmal um seinen Hobbys und anderen Dingen, die man sonst sehr gerne tut, nachzugehen.

 

Olive sollte man auch unterstützend geben, wenn man aufreibende innere Entwicklungsprozesse durchlebt.

 

Wenn man öfter in seinem Leben in diesem energielosen Zustand ist, sollte man lernen, mit seinen Kräften hauszuhalten und die Warnsignale bei Überforderung zu erkennen und darauf zu reagieren. Olive kann helfen schneller zu regenerieren.

 

Je nach Konstitution des Betroffenen können diese Zustände in einem akuten Zustand der Energielosigkeit auftreten, als auch leiser in abgemilderter Form. Möglicherweise war auch ein einziges kraftraubendes Projekt der Auslöser für einen Zustand, in dem es sinnvoll ist, den Körper mit Olive zu unterstützen.

 

 

 

Wobei hilft Olive?

 

  • Ich würde am liebsten nur noch schlafen
  • Erschöpfung
  • physisch und psychisch erschöpft
  • abgezogene Energie (z. B. Pflegeberufe)
  • nicht einmal für Hobbys mehr Kraft haben
  • nach längerer schwerer Krankheit
  • unter starker Belastung stehen
  • Heißhunger – will Erschöpfung mit Essen ausgleichen (Hypoglykämie)
  • schläft schlecht

 

Positive Transformation

 

 

 




Symbol: Eierstöcke

 

Große Kraft und Vitalität

 

Man lässt sich durch die innere Stimme durch große Belastungen führen und spürt die Quelle der Kraft in sich.

 

Man findet wieder Freude an der Natur, Hobbys und kann so seine Kräfte wieder aufladen.

© Ilse Maria Popp 

 

 

"Lebensbilder" Ilse Maria Pfeiffer

 



Ilse Maria Pfeiffer

0676 5004986

office@ilsemaria.at

ilse.pfeiffer@aon.at

Besuchen Sie mich auch auf facebook: